50 Schläge auf den Arsch – Rohrstock Spanking Teil 2

Spanking und Sado Maso Sex Fans aufgepasst. Hier folgt der zweite Teil der Spanking Session mit dem schmerzgeilen Luder Lea als devote Sklavin. Das echte private BDSM Video zeigt, wie die devote Sklavin den 2. Teil der 50 Rohrstock Schläge auf den Arsch bekommt.  Diesmal sind es die Rohrstock Schläge 11- 20, die pfeifend auf den geile Arsch des Luders prasseln und die die devote Sklavin laut mit zählen muss. Wehe sie vergisst dabei einen der Schläge auf den Arsch mit zu zählen. Der Schlag wird dann besonders hart nachgeholt und hinterlässt dabei besonders deutliche Rohrstockstriemen auf dem Hintern der Sklavin. Die Rohrstockstriemen, die der gelbe Onkel nach der Rohrstockerziehung hinterlässt zeichnen deutlich die Halbmonde des schmerzgeilen Luders. Am Ende der Spanking Session wir d ihr Hintern zur Freude der Sado Maso Sex Fans, durch die Rohrstockstriemen richtig rot leuchten. Die Freunde der Rohrstockerziehung kommen bei dem Spanking, dass dieses BDSM Video zeigt, voll und ganz auf ihre Kosten. Wie beim Master Circle üblich, ist es ein echtes privates BDSM Video und kein Fake. Auch die Schmerzschreie der Sklavin und die Rohrstockstriemen sind absolut authentisch und eine wahre Freude für jeden richtigen Sado Maso Sex Fan. Wo bekommt man sonst schon so ein echtes BDSM Video mit Rohrstockerziehung, Spanking und natürlich schönen roten Rohrstockstriemen zu sehen!

harte Rohrstock Erziehung für Sado Maso Sex Fans

Eine SM Session, die jeden Fan des echten Sado Maso Sex begeistert. Hier wird eine richtige Rohrstockerziehung mit 50 Rohrstock Schläge auf den Arsch gezeigt. Die devote Sklavin hat es nicht anders verdient und so kommt sie in den Genuss einer besonders harten Rohrstockerziehung. 50 Schläge auf den Arsch sind kein Pappenstiel und die devote Sklavin weiß, auf was sie sich bei dieser extremen Rohrstockerziehung eingelassen hat. Zu den 50 Schläge auf den Arsch kommt noch etwas erschwerendes hinzu: Bei dieser Rohrstockerziehung muss die devote Sklavin nämlich die Schläge auf den Arsch laut mit zählen. Jeder dieser Schläge auf den Arsch wird so von der Sklavin laut mitgezählt und wenn sie einen der Schläge auf den Arsch vergisst, wird er wiederholt. Wie es sich für eine gute Rohrstockerziehung gehört, fällt dieser Schlag dann natürlich härter aus, als die normalen Schläge auf den Arsch. Alles wird  für die Sado Maso Sex Freunde als private BDSM filme festgehalten und als Sado Maso Sex Fan kannst Du dir diese BDSM Filme anschauen. Die BDSM Filme sind so echt, dass Du glaubst, Du wärst bei dieser Sado Maso sex Session selber dabei. Der Master Circle weiß genau, was Sado Maso Sex Fans wünschen. So liegt ein Schwerpunkt natürlich auf der Rohrstockerziehung. Dabie ist alles echt und nicht gestellt, denn das würde der echte Sado Maso Sex Fan, sofort bemerken.

Spanking mit Holzlineal und Rohrstock

Ein Muss für alle Spanking Fans. Dieser privater SM Sexfilm ist ein Leckerbissen für Spanking Fans. Hauptakteure sind ein Holzlineal, ein zischender Rohrstock, ein Meister im Umgang mit Holzlineal und Rohrstock sowie ein schmerzgeiles Luder als devote Sklavin. Dieser privater SM Sexfilm zeigt dem Schläge auf die Titten, die Fotze und den Rücken, wie sie der echte Spanking Fan liebt. Dieser pivater SM Sexfilm ist kein Fake sondern die Spanking Szenen sind echt und real. Der Spanking Fan hört richtig wie der Rohrstock pfeift, bevor die Rohrstock Schläge auf die Titten und den Rücken prasseln. Aber auch das Holzlineal wird beim Spanking kraftvoll und effektiv eingesetzt. Hart treffen die Schläge mit dem Holzlineal auf den Venushügel und entlocken dem schmerzgeilen Luder laute Lustschmerz Schreie. Der privater SM Sexfilm ist Teil einer Reihe privater SM Sexfilme, die ich in meinem Keller gedreht habe. Alle Spanking Szenen mit Holzlineal und Rohrstock sind echt und kein Fake. Wenn Du auf private Spanking Sessions stehst, in denen alles echt ist und die devote Sklavin wirklich ein schmerzgeiles Luder ist, dass sich nach Schläge auf die Titten sehnt, solltest Du dir dieser privater SM Sexfilm sehr gut gefallen.

Bullwhip Schläge auf die Titten

Durch Bullwhip Schläge auf die Titten wird die devote Sklavin Lea richtig geil und ihre rasierte Fotze tropft bei den Bullwhip Schläge auf die Titten während sie ihren Lustschmerz voll hinaus schreit. Master Arnold ist ein Meister im Umgang mit der Bullwhip und seine Schläge auf die Titten treffen ganz genau und bereiten Lea dabei den höchsten Lustschmerz. Gezielte Schläge auf die Titten sind das, worauf die devote Sklavin voll abfährt und ihren Lustschmerz erlebt. Laut hört sie die Bullwhip peitschen bevor sie dann die Schläge auf die Titten. Tagsüber ist sie die erfolgreiche und respektierte Geschäftsfrau aber abends verwandelt sich Lea dann in die devote Sklavin, die sich auf die Bullwhip und die Schläge auf die Titten und den tiefen Lustschmerz freut. Das ist genau das, was Lea als devote Sklavin braucht und bei Master Arnold kann sie sich auch völlig fallen lassen und dabei seine Bullwhip und die Schläge auf die Titten völlig auskosten. Das macht die devote Sklavin so geil, dass sie ihren lustschmerz heraus schreit und ihre rasierte Fotze vor lauter Geilheit tropft. Die Bullwhip Schläge auf die Titten sind aber nur eine Tortur auf der Luschtschmerz Reise, die die devote Sklavin und ihre rasierte Fotze an dem Abend erleiden. Was die rasierte Fotze und die devote Sklavin noch erleben, zeigen die weiteren Clips.

Master Circle nun bei Clips4Sale

die devote Sklavin Lea in meinem Luftschutzkeller

Ab sofort sind die ersten Clips aus dem Master Circle bei clips4sale zu sehen. Lea, im normalen Leben eine angesehene Geschäftsfrau aber rpivat gere devote Sklavin besuchte Master Arnold um ihre Grenzen kennen zu lernen. Dominant, aber trotzdem sehr einfühlsam, kümmerte sich Master Arnold um Lea und bereitete ihr ungeahnte Lustschmerzen. Diese mitreißende Session mit der devoten Sklavin haben wir in 6 Clips festgehalten. Dich erwarten z. B. Caning mit dem Rohrstock und dem Holzlineal. Außer dem Caning siehst auch Klammern an den Titten und auch die Fotze wird mit Klammern verziert. Eine Hardcore Variante der Klammern sind Mausefallen, die ebenfalls an Fotze und Titten geklammert werden. Ein echtes Highlicht dieser BDSM Clips sind die Wunderkerzen. Die Wunderkerzen werden nach an den Titten, der Fotze und anderen empfindlichen Stellen entlang geführt und die Funken brennen wie Nadeln auf der Haut. Zum Schluss kommt nach Kerzenwachs ins Spiel. Beim Waxing wird die devote Sklavin so geil, dass sie sich dem heißen Kerzenwachs richtig entgegen wirft.

Die sechs Clips zeigen eine wirklich leidenschaftliche devote Sklavin und den dominanten aber doch einfühlsamen Master. Du erlebst in diesen BDSM Clips eine wirklich echte, fast ungeschnittenen, SM Session voller Leidenschaft und Lustschmerz.