Tittenfolter – Schläge auf die Titten

Harte Tittenfolter für die devote Sklavin. Erst muss sich das schmerzgeile Luder mit der Brustkette selber die Nippel lang ziehen und dann bekommt sie mit dem Rohrstock Schläge auf die Titten. Das Geile aber ist, das ist hier kein Fake sondern der Master-Circle zeigt private BDSM-Sexfilme und dazu gehören natürlich auch private BDSM-Sexfilme, die harte Tittenfolter zeigen. Bevor das schmerzgeile Luder Rohrstock Schläge auf die Titten bekommt, muss sie sich erst einmal selber die Nippel lang ziehen. Die Nippel lang ziehen ist eine scharfe Aktion. Die devote Sklavin bekommt dazu eine Brustkette mit Nippelklemmen angelegt. Die Brustkette nimmt sie dann zwischen die Zähne und streckt den Kopf nach hinten. die Brustkette spannt sich und die Sklavin tut sich dadurch selber die Nippel lang ziehen. Wenn die Brust durch die Brustkette richtig schön gestreckt ist, kommt der Rohrstock zum Einsatz. Gezielte Schläge auf die Titten bringen die Sklavin in den siebten Himmel. Laut schreit sie ihre Lust hinaus, während sie weitere Rohrstock Schläge auf die Titten bekommt. Ihre Geilheit wird durch das eigene Nippel lang ziehen zusätzlich gesteigert. Das ist Tittenfolter in höchster Vollendung. Die Kombination aus Nippel lang ziehen mit der Brustkette und Rohrstock Schläge auf die Titten ist eine geile Variante, die private BDSM Sexfilme des Master-Circle zu etwas ganz Besonderem machen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>